DAS UNTERNEHMEN

Das Unternehmen PVEnergy GmbH wurde im Februar 2006 von Thomas Kofler und Lukas Goller gegründet. Das Hauptziel war jenes, sich ausschließlich dem Photovoltaiksektor zu widmen. Die äußerst interessante Kombination von Wirtschaftlichkeit, dank der Beiträge für Solarstrom, und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz zu unternehmen, war für die Gründer ein besonderer Motivationsfaktor.

2007 konnte zusammen mit einem Dachbesitzer und Investoren eine 700KWp große Anlage in Margreid realisiert werden. Dieses Modell der Finanzierung war sicherlich eines der ersten in Italien.

2008 wurde schlüsselfertig eine 1.000 KWp Anlage mit Nachführsystem in der Toskana dem Besitzer übergeben.

In den darauffolgenden Jahren machte sich der Erfolg der Photovoltaikbranche mehr und mehr bemerkbar. Dank des Know-Hows und des guten Rufes der Firma, insbesondere im Bereich Mittel- und Großanlagen, konnten zahlreiche Projekte unterzeichnet werden.

Eine besondere Herausforderung war im Jahre 2010 die Realisierung einer 2,9 MWP Großanlage in Verona, bei welcher innerhalb von 3 Monaten über 12.000 Module auf einem 55.000m² großen Flachdach verbaut wurden.

Insgesamt konnte das Unternehmen PVEnergy GmbH in dieser Zeit 150 Anlagen mit einer Gesamtleistung von 20 MWp verbauen.

Während der regen Bautätigkeit wurde den Firmengründern die Wichtigkeit einer professionellen Überwachung der Photovoltaikanlage immer bewusster. Aus diesem Grund wurde Kontakt mit dem deutschen Produzenten Solare Datensysteme aufgenommen. Diese Kontakte verwandelten sich 2007 bzw. 2009 in eine Vereinbarung über die Italien-Exklusive für den Vertrieb der von SDS hergestellten Datenlogger. In den folgenden Jahren wurde diese Zusammenarbeit immer stärker intensiviert.

Heute arbeitet PVEnergy im Vertrieb von Hard- und Software und bietet neben professionellem Photovoltaik-Monitoring auch verschiedene Serviceleistungen im Bereich Service und Wartung an.

standortzeichen_suedtirol